Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der öffentliche Personennahverkehr ist eine gute Alternative zum Auto oder Motorrad, um zum Straßenfest und nach dem Feiern wieder nach Hause zu kommen. Alle Linien fahren über das Festwochenende wie gewohnt. 

Sonderfahrten

Die Stadt Backnang finanziert auch in diesem Jahr zusätzlich Spätbusse ins Umland. Die Spätbusse verkehren in Richtung Althütte, Aspach, Auenwald, Heiningen, Marbach am Neckar, Murrhardt und Weissacher Tal.

Weitere Informationen und die Abfahrtszeiten der Sonderfahrten folgen in Kürze.

Freifahrten in Backnang und seinen Teilorten

Während des diesjährigen Backnanger Straßenfests kannst du in Backnang und seinen Teilorten kostenlos mit dem Bus fahren.

In welchen Bereichen du kostenlos fahren kannst:

Was passiert, wenn man die orangene Grenze überfährt?
Alle die weiter als die Backnanger Teilorte wollen, müssen die Reststrecke zahlen, die Zone Backnang wir dabei dem Preis entnommen und somit das Fahrticket um eine Zone vergünstigt.

Eine Besonderheit gibt es dabei noch: Auch mit der S-Bahn kann man zwischen Backnang und Maubach kostenlos pendeln.

Parkmöglichkeiten in Backnang

- Park & Ride: Obere Bahnhofstraße (ganztägig geöffnet)

- CityParkhaus Windmüller (ganztägig geöffnet)

- Parkhaus Stadtmitte (ganztägig geöffnet)

- Parkhaus Adenauerplatz (ganztägig geöffnet)

- Obere Bahnhofstraße, Bürgerhaus (ganztägig geöffnet) - aktuell bis zu 3 Std. kostenfrei

- Tiefgarage Biegel (geöffnet 07:00 bis 01:00 Uhr)

- Park & Ride: Büttenfeld

- Parkhaus Graben: (geöffnet Mo. - Sa. 07:00 – 21:00 Uhr, So. geschlossen)

- Parkplatz VHS/Bildungshaus (Mo. - Fr. 7:00 -19:00 Uhr, Sa. 7:00 - 16:00 Uhr,
  an Sonn- & Feiertag gebührenfrei) - aktuell bis zu 2 Std. kostenfrei